Wir, die Detergeo GmbH, nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Eine Verarbeitung Ihrer Daten im Rahmen der Nutzung unserer Webseite (https://jl-clean.de/) erfolgt ausschließlich im Einklang mit der nachfolgenden Datenschutzerklärung.

Personenbezogene Daten (nachfolgend zumeist nur „Daten“ genannt) werden von uns nur im Rahmen der Erforderlichkeit sowie zum Zwecke der Bereitstellung eines funktionsfähigen und nutzerfreundlichen Internetauftritts, inklusive seiner Inhalte und der dort angebotenen Leistungen, verarbeitet. Gemäß Art. 4 Ziffer 1. der Verordnung (EU) 2016/679, also der Datenschutz-Grundverordnung (nachfolgend nur „DSGVO“ genannt), gilt als „Verarbeitung“ jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführter Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten, wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung. Mit der nachfolgenden Datenschutzerklärung informieren wir Sie insbesondere über Art, Umfang, Zweck, Dauer und Rechtsgrundlage der Verarbeitung personenbezogener Daten, soweit wir entweder allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung entscheiden. Zudem informieren wir Sie nachfolgend über die von uns zu Optimierungszwecken sowie zur Steigerung der Nutzungsqualität eingesetzten Fremdkomponenten, soweit hierdurch Dritte Daten in wiederum eigener Verantwortung verarbeiten.

Unsere Datenschutzerklärung ist wie folgt gegliedert:

I. Informationen über uns als Verantwortliche

II. Informationen zur Datenverarbeitung

III. Partner

IV. Offenlegung von Daten

V. Cookies

VI. Rechte der Nutzer und Betroffenen

VII. Datensicherheit

VIII. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

I. Informationen über uns als Verantwortliche

Verantwortlicher Anbieter dieser Webseite im datenschutzrechtlichen Sinne ist:

Detergeo GmbH
Lahnstr. 63a
60326 Frankfurt am Main
+49 (0) 160 15 35 909
[email protected]

II. Informationen zur Datenverarbeitung

1. Serverdaten:

Aus technischen Gründen, insbesondere zur Gewährleistung eines sicheren und stabilen Internetauftritts, werden Daten durch Ihren Internet-Browser an uns bzw. an unseren Webspace-Provider übermittelt. Mit diesen sog. Server-Logfiles werden u.a.

  • Typ und Version Ihres Internetbrowsers,
  • das Betriebssystem,
  • die Website, von der aus Sie auf unseren Internetauftritt gewechselt haben (Referrer URL),
  • die Website(s) unseres Internetauftritts, die Sie besuchen,
  • Datum und Uhrzeit des jeweiligen Zugriffs sowie
  • die IP-Adresse des Internetanschlusses, von dem aus die Nutzung unseres Internetauftritts erfolgt, erhoben.

Diese so erhobenen Daten werden vorübergehend gespeichert, dies jedoch nicht gemeinsam mit anderen Daten von Ihnen. Diese Speicherung erfolgt auf der Rechtsgrundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Verbesserung, Stabilität, Funktionalität und Sicherheit unseres Internetauftritts.

Die Daten werden spätestens nach sieben Tage wieder gelöscht, soweit keine weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist. Andernfalls sind die Daten bis zur endgültigen Klärung eines Vorfalls ganz oder teilweise von der Löschung ausgenommen.

2. Vertragsabwicklung:

Auf unserer Webseite bieten wir Ihnen mittels eines Kontaktformulars die Möglichkeit, sich Reinigungsleistungen externer Dienstleister („Partner“) vermitteln zu lassen. Im Rahmen des Kontaktformulars erheben und verarbeiten wir die folgenden Kategorien von personenbezogenen Daten:

  • Anrede und Titel
  • Vorname und Nachname
  • Adresse des Abholorts
  • E-Mail-Adresse
  • Telefonnummer
  • Kommentar aus dem Freitextfeld

Die von Ihnen zur Inanspruchnahme unseres Dienstleistungsangebots übermittelten Daten werden von uns zum Zwecke der Vermittlung von Reinigungsleistungen verarbeitet. Eine Durchführung der Vermittlungsleistung ist ohne Bereitstellung Ihrer Daten nicht möglich. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.

Wir löschen die Daten mit vollständiger Vertragsabwicklung, müssen dabei aber die steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen beachten.

III. Partner

Im Rahmen unserer Vermittlungstätigkeit von Reinigungsleistungen leiten wir die mithilfe des Kontaktformulars erhobenen Daten an unsere Partner zur Durchführung der Reinigungsleistungen weiter. Wir haben unsere Partner als Empfänger personenbezogener Daten sorgfältig ausgewählt und zur Vertraulichkeit verpflichtet. Eine aktuelle Liste unserer Partner können Sie unter folgendem Link abrufen: https://jl-clean.de/. In der E-Mail zur Terminbestätigung teilen wir Ihnen mit, an welchen Partner wir ihre erhobenen Daten weitergeleitet haben.

IV. Offenlegung von Daten

Eine Offenlegung Ihrer persönlichen Daten gegenüber Dritten findet generell nicht statt, sondern nur, falls

  • Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO dazu erteilt haben,
  • die Offenlegung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder Vertretung von Interessen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtoffenlegung Ihrer Daten haben,
  • für die Offenlegung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c) DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, oder
  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

V. Cookies

1. Sitzungs-Cookies/Session-Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite sog. Cookies. Cookies sind kleine Textdateien oder andere Speichertechnologien, die durch den von Ihnen eingesetzten Internet-Browser auf Ihrem Endgerät ablegt und gespeichert werden. Durch diese Cookies werden im individuellen Umfang bestimmte Informationen von Ihnen, wie beispielsweise Ihre Browser- oder Standortdaten oder Ihre IP-Adresse, verarbeitet. Durch diese Verarbeitung wird unsere Webseite benutzerfreundlicher, effektiver und sicherer. Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit b) DSGVO, sofern durch diese Cookies Daten zur Vertragsanbahnung oder Vertragsabwicklung verarbeitet werden. Falls die Verarbeitung nicht der Vertragsanbahnung oder Vertragsabwicklung dient, liegt unser berechtigtes Interesse in der Verbesserung der Funktionalität unserer Webseite. Rechtsgrundlage ist dann Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Mit Schließen Ihres Internet-Browsers werden Session-Cookies gelöscht.

2. Drittanbieter-Cookies

Gegebenenfalls werden auf unserer Webseite auch Cookies von Partnerunternehmen verwendet, mit denen wir zum Zwecke der Werbung, der Analyse oder der Funktionalitäten unserer Webseite zusammenarbeiten. Die Einzelheiten hierzu, insbesondere zu den Zwecken und den Rechtsgrundlagen der Verarbeitung solcher Drittanbieter-Cookies, entnehmen Sie bitte den nachfolgenden Informationen.

Sie können die Installation der Cookies durch eine Einstellung Ihres Internet-Browsers verhindern oder einschränken. Ebenfalls können Sie bereits gespeicherte Cookies jederzeit löschen. Die hierfür erforderlichen Schritte und Maßnahmen hängen jedoch von Ihrem konkret genutzten Internet-Browser ab. Bei Fragen benutzen Sie daher bitte die Hilfefunktion oder Dokumentation Ihres Internet-Browsers oder wenden sich an dessen Hersteller bzw. Support. Bei sog. Flash-Cookies kann die Verarbeitung allerdings nicht über die Einstellungen des Browsers unterbunden werden. Stattdessen müssen Sie insoweit die Einstellung Ihres Flash-Players ändern. Auch die hierfür erforderlichen Schritte und Maßnahmen hängen von Ihrem konkret genutzten Flash-Player ab. Bei Fragen benutzen Sie daher bitte ebenso die Hilfefunktion oder Dokumentation Ihres Flash-Players oder wenden sich an den Hersteller bzw. Benutzer-Support. Sollten Sie die Installation der Cookies verhindern oder einschränken, kann dies allerdings dazu führen, dass nicht sämtliche Funktionen unserer Webseite vollumfänglich nutzbar sind.

Wir setzen auf unserer Webseite folgende Drittanbieter-Cookies ein:

a) Google Dienste

Wir verwenden auf dieser Webseite Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die mit Hilfe dieses Cookies zwischengespeicherten Informationen über Ihre Benutzung der Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. An dieser Stelle informieren wir Sie darüber, dass auf dieser Webseite Google Analytics um die Funktion „anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-In herunterladen und installieren. Der aktuelle Link lautet: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Sofern Sie das Browser-Add-On zum Opt-Out von Google Analytics (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout) benutzen, erheben weder wir noch Google über den Google Analytics Dienst Daten.

Wir verwenden auf unserer Webseite zudem die Remarketing- und Google AdWords Funktion von Google. Diese Funktion wird über ein Cookie realisiert und dient dazu, Besuchern der Webseite im Rahmen des Google Werbenetzwerks interessenbezogene Werbeanzeigen zu präsentieren. Auf diese Weise können dem Besucher dann Werbeanzeigen präsentiert werden, die sich auf Inhalte beziehen, die der Besucher zuvor auf anderen Webseiten aufgerufen hat. Nach eigenen Angaben erhebt Google bei diesem Vorgang keine personenbezogenen Daten.

Über die Funktion Google Signals realisiert Google zudem ein sogenanntes „Cross Device Tracking“, also die geräteübergreifende Werbung. Sollten Sie diese Funktionen von Google nicht wünschen, können Sie diese grundsätzlich deaktivieren, indem Sie die entsprechenden Einstellungen unter http://www.google.com/settings/ads vornehmen. Ebenso können Sie Ihre Privacy-Einstellungen für alle Google Dienste unter https://myaccount.google.com/intro/privacy?hl=de insgesamt festlegen. Alternativ können Sie den Einsatz von Cookies für interessenbezogene Werbung über die Werbenetzwerkinitiative deaktivieren, indem Sie den Anweisungen unter http://www.networkadvertising.org/ managing/opt_out.asp folgen. Weiterführende Informationen zu Google Remarketing und die Datenschutzerklärung von Google können Sie einsehen unter: http://www.google.com/privacy/ads/

Wenn Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gelangt sind, wird von Google AdWords ein Cookie auf Ihrem Rechner gespeichert. Dieses Cookie verliert nach 30 Tagen seine Gültigkeit. Ein Rückschluss auf Ihre Person ist dabei nicht möglich. Die mit Hilfe dieses sog. Conversion Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Statistiken über unsere Konversionsrate zu erstellen. Das bedeutet, dass wir erfahren, wie viele Nutzer durch eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gekommen sind. Wenn Sie nicht an dem Tracking-Verfahren teilnehmen möchten, können Sie Cookies für Conversion-Tracking deaktivieren, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen festlegen, dass Cookies von der entsprechenden Domain blockiert werden: https://googleadservices.com

Weiterhin verwenden wir Google Maps zur Darstellung von Karten und Standorten. Betrieben wird Google Maps von: Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View CA 94043 USA.

Durch die Einbettung von Google Maps wird ihre IP-Adresse unmittelbar an Google übertragen und ein Cookie gespeichert, sobald Sie eine Webseite mit Einbettung von Google Maps besuchen. Sie können sich jederzeit über die Datenverarbeitung durch Google unter http://www.google.de/intl/de/policies/privacy informieren und dieser widersprechen.

Wir setzen auch den Google Tag Manager ein. Anbieter ist die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Der Google Tag Manager ist ein Tool, mit dessen Hilfe wir Tracking- oder Statistik-Tools und andere Technologien auf unserer Webseite einbinden können. Der Google Tag Manager selbst erstellt keine Nutzerprofile, speichert keine Cookies und nimmt keine eigenständigen Analysen vor. Er dient lediglich der Verwaltung und Ausspielung der über ihn eingebundenen Tools. Der Google Tag Manager erfasst jedoch Ihre IP-Adresse, die auch an das Mutterunternehmen von Google in die Vereinigten Staaten übertragen werden kann.

Wir verwenden außerdem Google Web Fonts zu Optimierungszwecken, insbesondere um die Nutzung unserer Webseite für Sie zu verbessern und um deren Ausgestaltung nutzerfreundlicher zu machen.

Alle Google-Schriften sind automatisch für das Web optimiert. Dies spart Datenvolumen und ist speziell für die Verwendung mit mobilen Endgeräten ein großer Vorteil. Wenn Sie unsere Webseite besuchen, sorgt die niedrige Dateigröße für eine schnelle Ladezeit. Des Weiteren sind Google Fonts sichere Web Fonts. Unterschiedliche Bildsynthese-Systeme (Rendering) in verschiedenen Browsern, Betriebssystemen und mobilen Endgeräten können zu Fehlern führen. Solche Fehler können teilweise Texte bzw. ganze Webseiten optisch verzerren. Dank des schnellen Content Delivery Networks (CDN) gibt es mit Google Fonts keine plattformübergreifenden Probleme.

Informationen des Drittanbieters: Google Ireland Limited, Google Building Gordon House, Barrow St, Dublin 4, Irland

Weitere Informationen zum Datenschutz können Sie der Datenschutzerklärung von Google entnehmen: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Weitergehende Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://fonts.google.com/, https://developers.google.com/fonts/faq?hl=de-DE&csw=1 und https://www.google.com/fonts#AboutPlace:about

Wir nutzen die Google Dienste zur zielgerichteten Bewerbung unseres Angebots. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Analyse, Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unseres Internetauftritts.

b) Facebook Pixel

Wir nutzen den Facebook-Pixel, um personalisierte Werbung von uns und Dritten für Sie auf den Plattformen Facebook und Instagram anzuzeigen. Facebook und Instagram werden betrieben von Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2 Ireland ("Facebook").

Hierzu übermitteln wir Facebook über den Pixel Informationen über Ihre Nutzeraktivitäten auf unserer Webseite und bestimmte weitere personenbezogene Daten (wie Ihre Pixel ID und den Facebook Cookie). Zu diesen Informationen zählen insbesondere auch sog. http Headers (z.B. Ihre IP-Adresse und Informationen über Ihren Browser) und Klick-Daten (also die angeklickten Buttons auf unserer Webseite sowie deren Bezeichnungen sowie die besuchten Webpages). Dadurch können Nutzern unserer Webseite beim Besuch des sozialen Netzwerkes Facebook oder Instagram oder anderer diese Funktion ebenfalls nutzende Webseiten interessenbezogene Werbeanzeigen („Facebook-Ads“ / „Instagram-Ads“) dargestellt werden und wir können unsere Webseite noch interessanter für Sie gestalten.

Aufgrund der eingesetzten Marketing-Tools baut Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Facebook auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz des Pixels durch Facebook erhoben werden. Durch die Einbindung von Facebook Custom Audiences erhält Facebook die Information, dass Sie ein entsprechendes Online-Angebot von uns aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Sofern Sie bei einem der Dienste von Facebook registriert sind, kann Facebook den Besuch Ihrem jeweiligen Konto zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Facebook oder Instagram registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass Facebook Ihre IP-Adresse und weitere Identifizierungsmerkmale in Erfahrung bringt und speichert. Das Facebook-Pixel ermöglicht die Messung, Auswertung und Optimierung der Wirksamkeit von Facebook-Werbeanzeigen für statistische Zwecke und Zwecke der Marktforschung. Wir erhalten von Facebook ausschließlich Berichte in anonymisierter Form.

Die Deaktivierung der Funktion „Facebook Custom Audiences“ ist für eingeloggte Nutzer auch unter www.facebook.com/settings/ möglich. Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie über Ihre diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Facebook (https://www.facebook.com/privacy/explanation). Ihre Einwilligung in die Verwendung des Facebook-Pixels können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie diesem Link folgen: https://www.facebook.com/login.php?next=https%3A%2F%2Fwww.facebook.com%2Fads%2Fpreferences%2F%3Fentry_product%3Dad_settings_screen. Hierfür müssen Sie bei Facebook angemeldet sein.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch Facebook erhalten Sie unter www.facebook.com/about/privacy

c) Youtube

Wir verwenden auf unserer Webseite auch eingebettete Videos von YouTube. Dieser Dienst wird bereitgestellt von: YouTube LLC 901 Cherry Ave. San Bruno CA 94066 USA, E-Mail: [email protected]

Die Einbettung wird technisch über das Einbinden eines sogenannten „Frames“ realisiert. Dabei wird das Video auf unserer Webseite dargestellt, jedoch von einem YouTube-Server abgerufen und abgespielt. Grundsätzlich haben wir die von YouTube angebotene Option „nocookie“ gesetzt, so dass allein durch die Einbettung des Videos auf unserer Webseite keine Trackingdaten erfasst werden und keine Cookies gesetzt werden. Mit dem Abspielen des Videos greifen jedoch die Datenschutzeinstellungen von YouTube. Sie finden die Datenschutzerklärung von YouTube unter https://policies.google.com/privacy?hl=de und können dort die Trackingeinstellungen verwalten.

d) ClickCease

Auf unserer Webseite verwenden darüber hinaus wir den Dienst “ClickCease” der Karniboo Technologies Limited, Elifelet St. 26, 66080 Tel Aviv, Israel. Der Dienst dient der Analyse und Prävention von Klickbetrug in Bezug auf unsere bei Google geschalteten Werbeanzeigen. Klickbetrug liegt dann vor, wenn Klicks auf Werbeanzeigen durch automatische Werkzeuge erzeugt werden oder mehrfache Klicks auf Werbeanzeigen vermutlich nicht aufgrund eines echten Nutzerinteresses erfolgen.

Rechtsgrundlage für die Nutzung des Dienstes ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Es besteht ein berechtigtes Interesse am Schutz vor Klickbetrug und der Abwendung finanzieller Schäden durch Klickbetrug.

Bei der Analyse durch den Dienst werden beim Klicken auf Werbeanzeigen folgende personenbezogene Daten erhoben und gespeichert:

  • IP-Adresse,
  • Informationen zum verwendeten Browser,
  • Informationen zum Betriebssystem,
  • Standortinformationen,
  • Referrer-URL,
  • weitere Online-Identifikatoren wie Klick- und Cookie-IDs,
  • Dauer der Nutzung sowie Zeitpunkt des Zugriffs,
  • und Informationen über Interaktionen mit Werbemitteln und unserer Webseite.

Die erhobenen Daten können außerhalb der EU verarbeitet und gespeichert werden. Wird durch den Dienst ein auffälliges Verhalten festgestellt und es besteht der Verdacht von Klickbetrug, können diese Daten vom Anbieter des Dienstes an Google (Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland) übermittelt werden. Hierbei kann eine Übermittlung der Daten in die USA möglich sein.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei ClickCease finden Sie unter: https://www.clickcease.com/privacy.html und https://policies.google.com/technologies/ads.

e) Mailjet

Der Versand von E-Mails zur Terminbestätigung erfolgt über den Dienstleister Mailjet (SAS Mailjet, 13-13bis, Rue de l’Aubrac, 75012 Paris, Frankreich). Ihre Daten werden auf den Servern von Mailjet in der EU gespeichert. Mailjet kann Ihre Daten zur Qualitätssicherung und zur Qualitätsverbesserung des eigenen Services auswerten. Die Verwendung Ihrer Daten erfolgt hierbei in pseudonymer Form, d.h. ohne Zuordnung zu einem Nutzer. Es gilt die Datenschutzrichtlinie von Mailjet: https://www.mailjet.de/privacy-policy/. Die Durchführung statistischer Erhebungen und Analysen erfolgen auf Grundlage berechtigter Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchst. f DSGVO.

VI. Betroffenenrechte

Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, sind Sie Betroffener i.S.d. DSGVO und es stehen Ihnen die nachfolgenden Rechte gegenüber uns als Verantwortlichem zu. Sie haben das Recht:

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung unvollständiger bei uns gespeicherter personenbezogener Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen; und
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Firmensitzes (dies ist der Hessische Beauftragte für Datenschutz und Informationssicherheit, Postfach 3163, 65021 Wiesbaden, E-Mail: [email protected], Telefon: +49 611 1408 – 0, Telefax: +49 611 1408 – 900) wenden.

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird. Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an: [email protected]

VII. Datensicherheit

Wir bedienen uns geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

VIII. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand April 2021. Von Zeit zu Zeit kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Wir werden Sie über etwaige Änderungen angemessen informieren.