Ihre professionelle Polsterreinigung in Bielefeld
und Umgebung


Gratis Anfahrt ab 80€

Bielefeld und 10km Umkreis

Transparenter Preisrechner

Reinigung pH-hautneutral

Online Termin wählen

Wie läuft die Polsterreinigung ab? Schon im Voraus können Sie die Kosten mit unserem Onlinekalkulator nachvollziehbar und einfach bestimmen. Dann wählen Sie Ihren Wunschtermin und den Rest übernehmen wir!

Online Preisrechner für mehr Transparenz

aktuelle Aktion: -10% bei Online-Terminvereinbarung


Die Polsterreinigung war noch nie so stressfrei

 
Prozess_Polsterreinigung_Bielefeld
 

Kundenberichte aus Bielefeld


Polsterreinigung & Teppichreinigung JL-Clean
4.6
Basierend auf 65 Rezensionen
Maria Pfeifer
Maria P.
Heute haben wir den gereinigten Teppich zurück bekommen. Sehr zufrieden. Besonders bin ich von der Fairness des Betriebes erfreut: Grob gerechnet ( damit habe ich auch gerechnet ) war der Teppich 6 qm groß. Zehntel habe ich außer Acht gelassen - aber nicht Sie! Es wurde offenbar genau nachgemessen und 5,60 qm berechnet. Ich werde Sie weiter empfehlen
Jessika Zimmer
Jessika Z.
Teppich reinigen lassen war glaub ich noch nie so einfach
Thomas Diederich
Thomas D.
Das Formular ausfüllen, Zack, abholung, zack alles wieder sauber

P.S.: Für jeden Auftrag pflanzen wir einen neuen Baum

Uns liegt die Umwelt und der Kampf gegen den Klimawandel am Herzen, deshalb arbeiten wir mit der Umwelt-Organisation OneTreePlanted zusammen und lassen Bäume pflanzen.

 

Polsterreinigung von Experten in Bielefeld

Die häufigsten Fragen

Fragen zur Buchung

1Gibt es den Polsterreinigungs-Service auch bei mir?

Unser Service wird in Bielefeld und im Umkreis von Bielefeld angeboten. Damit decken wir unter anderem folgende Stadtteile ab:

Brackwede I Holtkamp I Quelle I Ummeln I Babenhausen I Großdornberg I Bethel I Gadderbaum I Kirchdornberg I Schröttinghausen I Altenhagen I Baumheide I Brake I Brönninghausen I Heepe I Milse I Oldentrup I Theesen I Vilsendorf I Jöllenbeck I Mitte I Gellershagen I Schildesche I Sudbrack I Buschkamp I Windelsbleiche I Windflöte I Dalbke I Eckardtsheim I Heideblümchen I Sennestadt I Hillegossen I Sieker I Stieghorst I Ubbedissen

2Wie kann ich bezahlen?

Bei der Lieferung Ihrer Polster können Sie direkt in bar oder mit EC-Karte bezahlen und erhalten eine Rechnung.


Generelle Fragen zur Polsterreinigung

1Wie lange dauert es bis ich meine Polster zurück bekomme?

Nach nur 7 Tagen bekommen Sie die Polster und Polstermöbel frisch gereinigt zurück, wenn Sie mögen können Sie aber gerne auch einen späteren Zeitpunkt für die Rückgabe wählen.

2Können sämtliche Flecken spurlos entfernt werden?

Unsere Experten können fast alle Flecken entfernen. Doch Curry-, Urin- oder ähnliche aggressive Flecken hinterlassen manchmal bleibende Spuren, wenn sie zu lange eingetrocknet sind. Handeln Sie bei Flecken deshalb schnell!

3Wo werden die Polster gereinigt?

JL-Clean selbst reinigt keine Polster, sondern arbeitet mit den besten Polsterreinigungen in ganz Deutschland zusammen. Auch für Bielefeld konnten wir professionelle Anbieter finden.

4Wie erfolgt die Buchung?

Die Buchung ist in nur wenigen Klicks über unser Onlineformular möglich.

5Was passiert bei einem Schadensfall?

Durch die moderne und schonende Reinigung kommt es so gut wie nie zu einem Schaden. Sollten Sie dennoch betroffen sein, sorgen unsere Partner selbstverständlich für einen unkomplizierten Schadensausgleich. Natürlich stehen wir Ihnen in solch einem Fall mit Rat und Tat zur Seite.

6Wo werden die Reinigungsmittel hergestellt?

Unsere Reinigungsmittel werden in Deutschland hergestellt. Sie sind normalerweise auch für Allergiker und Sensible gut verträglich, da sie sehr schonend und mild sind. Fragen Sie dazu gerne auch unsere Partner vor Ort!

Saubere Polster und Polstermöbel für Bielefeld!

Eine bequeme, professionelle und sympathische Polsterreinigung: Dafür steht JL-Clean. Wir haben bereits in ganz Deutschland die besten Reinigungen gefunden und nun auch für Bielefeld. Damit machen wir Ihre Polster wieder schön und beseitigen Flecken, Grauschleier und Allergene. Denn in Polstern sammelt sich mit der Zeit nicht nur Staub und Schmutz an, sondern auch andere ungewollte Gäste, wie Milben und Bakterien. Durch eine professionelle Polsterreinigung werden diese wieder gründlich entfernt. Grundsätzlich wird so eine Reinigung beim Profi einmal jährlich empfohlen, um die Langlebigkeit und Hygiene Ihrer Polster oder Polstermöbel zu erhöhen.

Doch wie bringen Sie den Sessel in die Reinigung, fragen Sie sich jetzt vielleicht? Dafür haben wir gesorgt und unseren praktischen Transportservice ins Leben gerufen. Unsere Partner kommen zum vereinbarten Termin zu Ihnen und holen Ihre Polster ab. Nach einer Woche werden diese frisch und sauber wieder zu Ihnen zurückgebracht. Einfacher und schneller geht es kaum! Sie brauchen keinen staubigen Sessel in Ihr Auto zu quetschen und haben keine Fahrtzeit – Sie müssen sogar noch nicht einmal Ihre Wohnung verlassen, um saubere Polster zu bekommen.

Wir haben sogar noch weitere angenehme Zusatzservices für Sie: Die Terminvereinbarung erfolgt ganz einfach online in wenigen Klicks. Auch den Preis können Sie bereits vorher kalkulieren und stehen nicht erst nach der Reinigung vor einer Überraschung, wie leider oft üblich. Dadurch wollen wir unsere Transparenz erhöhen und Ihnen das Vergleichen einfacher machen. Zusätzlich bieten wir Ihnen die JL-Clean Garantie. Alles zusammen also ein rundum sorglos Paket für die Polsterreinigung in Bielefeld!

Unsere Partner arbeiten nach den modernsten Standards in der Textilreinigung und haben jahrelange Erfahrung. Sie bilden sich regelmäßig weiter und sind echte Experten in ihrem Gebiet. Die Reinigungsergebnisse und viele zufriedene Kunden sprechen laufend für sich.

Als junges Unternehmen wollen wir neben Qualität und Transparenz jedoch noch mehr bieten und über den Tellerrand schauen: Deswegen engagieren wir uns für den Umweltschutz und lassen für jeden Auftrag einen Baum pflanzen. Damit werden die (geringen) Umweltkosten der Reinigung ausgeglichen und Wälder nachhaltig aufgeforstet. So sind nicht nur Ihre Polster sauberer, sondern auch die Luft.

Im Blog finden Sie außerdem hilfreiche Tipps rund um saubere Textilien und einen hygienischen Haushalt. Bei Fragen zum Service, zu den Reinigungsmethoden oder Reinigungsmitteln stehen wir von JL-Clean und unsere Partner Ihnen gerne zur Verfügung.

So halten Sie Ihr Stoffsofa sauber!

Das Sofa ist oft unser absoluter Lieblingsplatz in der Wohnung und nach Feierabend oder am Wochenende verbringen wir gerne einige Stunden mit ihm. Kaum ein Möbelstück ist so einladend und kuschelig. Damit Ihr Sofa trotz der hohen Beanspruchung lange schön und sauber bleibt, haben wir hier die besten Tipps zur Reinigung der Couch für Sie zusammengestellt.

Stoffsofas gehören zu den beliebtesten Sofas. Bei der Reinigung hilft ein altbekanntes und günstiges Hausmittel, nämlich Natron. Natron gibt es in jedem Supermarkt oder in der Apotheke zu kaufen und zählt als echtes Multitalent im Haushalt. Denn es entfernt Flecken, desinfiziert, mildert (schlechte) Gerüche und ist gut verträglich. Selbst gegen Hausstaubmilben zeigt Natron seine Wirkung!

Das Natronpulver kann sowohl trocken, wie auch nass zur Reinigung verwendet werden. Einfacher und schneller ist die Trockenreinigung. Diese kommt in der großflächigen Reinigung und als Auffrischung für die Couch zum Einsatz. Dafür streuen Sie einfach das Pulver über das gesamte Sofa und lassen es am besten über Nacht einwirken. Die Überreste werden am nächsten Tag dann einfach mit einem Staubsauger aufgesaugt.

Die Nassreinigung ist intensiver, eignet sich aber eher für kleinere Stellen und Flecken. Dazu rühren Sie eine Paste aus Natron und Wasser (im Verhältnis 3:2) an. Diese Paste tragen Sie auf den Fleck auf und lassen diese ebenfalls über Nacht einwirken. Am nächsten Tag werden das Pulver und der Schmutz einfach abgesaugt.

Wollen Sie das Natron großflächig zur Nassreinigung einsetzen, tragen Sie es am besten mit einem feuchten Schwamm auf. Auch hier heißt es wieder: Natron trocknen lassen und absaugen. Diese Art der Reinigung ist jedoch nicht öfter als einmal jährlich nötig, damit Ihr Sofa schön bleibt.

Diese Tipps können Sie natürlich auf alle Arten von Polstermöbeln aus Stoff anwenden. Natron eignet sich also auch für den Stoffsessel, die Sitzpolster oder das Sitzkissen.

Haben Sie abziehbare Bezüge, können Sie diese bei Bedarf sogar in die Waschmaschine geben. Ziehen Sie den Bezug ab und folgen Sie einfach der Waschanleitung auf der Innenseite.

Manche Menschen reinigen ihr Sofa auch mit einem Dampfreiniger oder Waschsauger aus dem Baumarkt. Das kann für einige Stoffsofas eine tolle Übergangslösung zwischen professionellen Reinigungen sein, doch nicht alle Stoffe vertragen die Feuchtigkeit und Hitze. Hier sollten Sie also am besten zuerst einen Experten um Rat fragen.

Zusätzlich zu diesen gründlicheren Reinigungen sollten Sie Ihr Sofa wöchentlich absaugen, die Kissen ausschütteln und Flecken immer direkt entfernen. Alle 12 bis 24 Monate gönnen Sie Ihrem Sofa dann noch eine Reinigung beim Profi und schon wird es Ihnen lange Freude bereiten.

Stoffsofa_waschen

So reinigen Sie Ihr Kunstledersofa oder Ledersofa richtig

Kunstledersofas oder Sofas aus Echtleder haben einige Besonderheiten in der Reinigung und Pflege, die Sie unbedingt beachten sollten. Diese zeigen wir Ihnen hier. So bleibt Ihr Lieblingsmöbelstück lange schön!

Sofas aus Kunstleder sind relativ robust und daher einfach in der Reinigung. Grundsätzlich sollten Sie es einmal pro Woche absaugen, um Staub und groben Schmutz zu entfernen. Tritt ein Fleck auf, können Sie diesen einfach mit einem feuchten Tuch und etwas Spülmittel entfernen. Wichtig: Hier sollten Sie nicht rubbeln, sondern den Fleck zunächst nur abtupfen. Dann können Sie leicht von außen nach innen reiben. Dadurch verhindern Sie, dass der Fleck noch tiefer in das Material eingearbeitet wird. Für Kunstledermöbel aus rauem Material gibt es auch spezielle Schmutzradierer. Diese sollten Sie jedoch erst an einer unauffälligen Stelle, zum Beispiel auf der Rückseite des Sofas testen. Denn manchmal kann durch sie auch die Beschichtung mit wegradiert werden.

Echte Ledersofas sind ziemlich anspruchsvoll. Ein häufiger Fehler ist die Verwendung von Schuhcreme oder Nagellackentferner zur Pflege und Reinigung des Sofas. Auch Terpentin, Speiseöl oder sonstige Fleckenentferner sollten Sie niemals verwenden, denn all diese Mittel hinterlassen nur weitere Flecken und schädigen das empfindliche Leder.

Flecken auf Nubuk-, Velour- oder Wildledersofas sollten Sie außerdem niemals mit Wasser behandeln, sondern lieber mit einer speziellen Wildlederbürste abbürsten. Außerdem müssen diese Sofas regelmäßig imprägniert werden. Im Zweifel fragen Sie am besten einen Experten um Rat, um dem Material nicht zu schaden.

Offenporiges Leder kann mit Sattelseife behandelt werden. Diese entfernt Flecken gründlich. Sattelseife gibt es im Reitgeschäften oder beim Schuster zu kaufen. Sie raspeln für die Reinigung zunächst ein Stück der Seife und lösen es in warmem Wasser auf. Verwenden Sie dazu unbedingt destilliertes Wasser, da sonst Kalkflecken entstehen können. Mit einem Tuch nehmen Sie dann ein wenig der Mischung auf und behandeln den Fleck. Offenporiges Leder reagiert empfindlich auf Feuchtigkeit, deswegen sollten Sie grundsätzlich Wasserflecken immer gleich trocknen.

Alle Reinigungsmittel sollten Sie immer erst an einer unauffälligen Stelle testen. Das kann zum Beispiel die Rückseite der Couch sein. Nur so können Sie sicher gehen, dass keine erneuten Flecken durch Ihre gewählte Reinigungsmethode entstehen.

Auch beim Absaugen Ihres echten Ledersofas sollten Sie vorsichtig und schonend arbeiten. Verwenden Sie keine harten Aufsätze für den Staubsauger und rubbeln Sie niemals zu stark, um Tierhaare oder Schmutz zu entfernen. Beachten Sie diese Tipps, haben Sie sicher noch lande Freude an Ihrem Sofa und können sich so richtig mit ihm wohlfühlen!

Abholtermin wählen

Jetzt Abholtermin vereinbaren