Ihre professionelle Polsterreinigung in Osnabrück
und Umkreis


Osnabrück und 10km Umkreis

Transparente & faire Preise

PH-hautneutrale Reinigung

Termin Online ausmachen

Wie funktioniert JL-Clean? Kalkulieren Sie zunächst den Preis für die Polsterreinigung mit unserem praktischen Onlinerechner und wählen Sie danach ganz einfach Ihren Wunschtermin zur Abholung Ihrer Polster. Wir sorgen für eine professionelle Polsterreinigung in Osnabrück!

Preisberechnung für die Reinigung

Sparaktion: -10% bei Online-Terminvereinbarung


Die Polsterreinigung kann so bequem sein

 
Prozess_Polsterreinigung_Osnabrueck
 

Kundenstimmen aus Osnabrück


Teppichreinigung JL-Clean
4.8
Basierend auf 157 Rezensionen
Maximilian Gruenewald
Maximilian G.
Kann ich wirklich sehr empfehlen. Mein Erbstück ist so schön wie nie zuvor und die gesamte Abwicklung hat easy funktioniert. Jeden Cent wert!! :)
Katharina Kappel
Katharina K.
Einfach super. Ich habe online den Termin vereinbart und danach ging alles super schnell und unkompliziert. :)
Karolin Decker
Karolin D.
Ohh yes :) Endlich ist mein Lieblingsstück wieder sauber. Würde euch sofort wieder buchen :)

Übrigens: Für jeden Auftrag lassen wir einen Baum pflanzen

Denn die Umwelt liegt uns am Herzen! Zusammen mit der gemeinnützigen Organisation OneTreePlanted sorgen wir so für ein besseres Klima.

 

Polsterreinigung von Experten in Osnabrück

Die häufigsten Fragen

Fragen zur Buchung

1Gibt es JL-Clean an meinem Wohnort?

Unser Service wird in Osnabrück und im Umkreis von Osnabrück angeboten. Damit decken wir unter anderem folgende Stadtteile ab:

Atter I Darum I Dodesheide I Eversburg I Fledder I Gartlage I Gretesch I Hafen I Haste I Hellern I Innenstadt I Kalkhügel I Lüstringen I Nahne I Pye I Schinkel I Schölerberg I Sonnenhügel I Sutthausen I Vpxtrup I Westerberg I Weststadt I Wüste

2Wie kann ich zahlen?

Sie müssen nicht in Vorkasse gehen, sondern können die Rechnung einfach bei der Auslieferung Ihrer Polster begleichen in bar begleichen, wenn Sie die Rechnung übergeben bekommen.


Allgemeine Fragen zur Polsterreinigung

1Wie lange soll ich mein Polster trocknen lassen?

Gar nicht – Die Polster kommen nach der Reinigung trocken zu Ihnen.

2Kann jeder Fleck komplett entfernt werden?

Unsere Profis bekommen (fast) jeden Fleck klein. Normalerweise bleibt daher keine Spur mehr von Flecken übrig. Sehr aggressive Substanzen und Flecken, die lange eingetrocknet sind, lassen sich jedoch auch von den besten Polsterreinigern manchmal nicht entfernen. Handeln Sie deswegen schnell bei Flecken!

3Wo werden meine Polster gereinigt?

JL-Clean selbst wäscht keine Polster, sondern hat die besten Reinigungsanbieter ausgewählt. Von diesen Partnern werden Ihre Polster abgeholt und fachgerecht gereinigt.

4Wie kann ich einen Termin für die Reinigung buchen?

Das geht ganz einfach und in wenigen Klicks über unser Onlineformular. So können Sie Ihren Wunschtermin für die Reinigung wählen. Nach einer Woche bekommen Sie Ihre Polster wieder zurück.

5Was mache ich bei einem Schaden?

Durch die schonenden und modernen Reinigungsmethoden treten so gut wie nie Schäden an Ihren Polstern auf. Im Fall der Fälle sind Sie natürlich abgesichert. Unsere Reinigungspartner haften selbstverständlich für von ihnen verursachte Schäden.

6Enthalten die Reinigungsmittel Chemie?

Unsere Reinigungsmittel sind auch für Allergiker geeignet. Je nach Polster verwenden wir ein tensidhaltiges, spezielles Polstershampoo oder ein enzymhaltiges Pflegeprodukt. Alle Reinigungsmittel werden in Deutschland hergestellt und sind biologisch abbaubar.

JL-Clean reinigt all Ihre Polster schnell und professionell

Polstermöbel sind einfach unglaublich gemütlich. Egal, ob Sofa, Chaiselongue, Sitzpolster oder Sitzkissen… Doch leider kommt es auch immer mal wieder vor, dass Flecken auf ihnen entstehen. Sind diese nicht auf eigene Faust zu entfernen, ist es Zeit für eine professionelle Reinigung.

Das bietet Ihnen JL-Clean. Wir haben unsere Reinigungspartner in ganz Deutschland persönlich und nach höchsten Qualitätsstandards ausgewählt. Um für uns als Partner in Frage zu kommen, müssen all unsere Maßstäbe erfüllt werden. Und die sind ganz schön hoch! Denn als unabhängiger Vermittler können wir nach unseren eigenen Kriterien auswählen und Ihnen so Enttäuschungen ersparen. Auch in Osnabrück haben wir perfekte Partner gefunden.

Uns war es wichtig, diese persönlich kennenzulernen, da wir uns so ein genaues Bild von den Reinigungsergebnissen, vom Umgang mit Kunden und von der Persönlichkeit und den Werten der Menschen hinter der Reinigung machen konnten. Denn eine hohe Serviceorientierung, Kundenzufriedenheit als oberstes Ziel, Transparenz, Nachhaltigkeit und Leidenschaft für die Polsterreinigung sind uns besonders wichtig. All unsere Partner verfügen außerdem über langjährige Erfahrung in der Polsterreinigung.

Eine ausgezeichnete Qualität in der Reinigung von Polstern reicht uns jedoch nicht und so haben wir noch eine ganze Reihe an zusätzlichen Services ins Leben gerufen. Deswegen können Sie bei uns bereits vor der Reinigung den Preis kalkulieren, ohne einen Fuß vor die Tür setzen zu müssen. Das Gleiche gilt für die Terminvergabe. Auch hier sind wir rund um die Uhr und von überall aus für Sie erreichbar. In nur wenigen Klicks haben Sie bereits Ihren Wunschtermin für die Reinigung Ihrer Polster vereinbart. Das war dann auch schon alles, was Sie tun müssen.

Denn unsere Partner holen Ihre zu reinigenden Polster bei Ihnen zu Hause ab und bringen Sie eine Woche später auch wieder zu Ihnen zurück. Bequemer geht es kaum! Unser Angebot wird von Beratungsgesprächen bei Ihnen vor Ort und der einzigartigen JL-Clean Garantie abgerundet. Außerdem bekommen Sie auf unserer Website die besten Tipps und Hintergrundwissen rund um die Welt der Textilreinigung. So sorgen wir für zufriedene Kunden und saubere Polster in Osnabrück und ganz Deutschland.

Doch wann sollten Ihre Polster eigentlich in die Reinigung? Bei unschönen Flecken und sichtbaren Verschmutzungen ist es natürlich immer Zeit für eine Reinigung vom Profi. Ansonsten reicht eine professionelle Reinigung alle 12 bis 24 Monate aus. Haben Sie Polstermöbel gebraucht gekauft oder ein Ausstellungsstück erworben, sollten Sie diese ebenfalls erst einmal von Experten reinigen lassen, bevor Sie diese benutzen.

Die besten Tipps zum Polstermöbel reinigen

Keine Frage, das Bett ist der meistgenutzte Einrichtungsgegenstand, denn mindestens ein Viertel unseres Tages schlafen wir alle. Doch das Sofa und Sitzmöbel folgen direkt an zweiter Stelle. Kein Wunder, den Polstermöbel sind einfach unglaublich gemütlich. Denn hier lässt es sich wunderbar entspannen, die Lieblingsserie schauen, mit der Spielkonsole Rennen fahren und mit den Liebsten quatschen. Deswegen sollte das Sofa und die Sitzmöbel natürlich immer ansprechend sauber und einladend aussehen.

Doch gerade hier treten häufig Flecken vom gemütlichen gemeinsamen Essen, von dem entspannten Glas Rotwein am Abend oder von den Pfoten der Haustiere auf. Aber keine Sorge, meist lassen diese sich auch wieder ganz leicht entfernen. Je schneller Sie die Flecken behandeln, desto größer sind auch die Erfolgschancen.

Kann der Überzug des Polsters abgenommen werden, ist das meist sehr einfach. Der Überzug kann häufig in die Waschmaschine gesteckt werden und erstrahlt dann schnell und bequem in neuem Glanze. Auch der Duft passt nach einem Waschgang wieder.

Ist es nicht möglich, den Überzug abzuziehen, können Sie trotzdem noch viel für die Sauberkeit Ihrer Polster tun. Grundsätzlich ist eine wöchentliche Grundreinigung in Form von Staubsaugen zu empfehlen. Verwenden Sie dafür einfach die Polsterdüse und saugen Sie Ihre Polstermöbel gründlich ab. Für die Ritzen eignen sich spezielle schmale Düsen. So werden Staub, grober Dreck, Tierhaare und Krümel gründlich entfernt.

Im nächsten Schritt wischen Sie die Oberflächen des Polsters mit einem feuchten Tuch ab. Entdecken Sie dabei einen Fleck, sollten Sie diesen ebenfalls behandeln. Von Zeit zu Zeit können Sie Polstermöbel aus Stoff auch imprägnieren, dass macht Sie schmutzabweisender und pflegt das Material. Testen Sie das Imprägnierspray jedoch erst an einer unauffälligen Stelle Ihres Polsters. Hinterlässt es keine Spuren, können Sie es bedenkenlos verwenden.

Polstermöbel aus Leder sollten Sie regelmäßig einfetten, anstatt sie zu imprägnieren. Meist lässt sich in der Anleitung des Herstellers Genaueres dazu finden. So haben Sie schon die Grundlagen für langlebige und perfekt gepflegte Polstermöbel gesetzt.

Bei Flecken sollten Sie schnell handeln. Verwenden Sie zunächst immer ein mit warmem Wasser angefeuchtetes Tuch und etwas fettlösendes Spülmittel. Damit sollten Sie den frischen Fleck leicht abtupfen und dann von außen nach innen abstreichen. Rubbeln Sie den Fleck niemals zu stark, denn das würde den Schmutz nur noch tiefer in das Material einarbeiten. Verwenden Sie außerdem keine Seife, denn diese enthält oft pflegende Fette oder Öle. Was Ihren Händen gut tut, hinterlässt leider unschöne Spuren auf dem Stoff des Polsters. Bekommen Sie den Fleck auf eigene Faust nicht weg, wenden Sie sich lieber gleich an einen Profi, anstatt auf extreme Mittel zurückzugreifen.

schnelle_professionelle_Reinigung

Wie findet man eigentlich die perfekte Couch?

Eine Wohnung ohne Couch ist nur halb so schön. Doch bis man das perfekte Sofa gefunden hat, kann schon mal einige Zeit vergehen. Da stöbert man wochenlang durch Kataloge und Möbelhäuser und weiß trotzdem noch nicht, welches Sofa man haben möchte. Verständlich, denn schließlich ist die Auswahl so vielfältig. Außerdem spielen Überlegungen zu Material und Farbe und natürlich der Preis und die Größe der Couch eine entscheidende Rolle. Hier geben wir Ihnen die besten Tipps, wie Sie schon bald Ihr optimales Sofa finden.

Zunächst einmal sollten Sie sich klar machen, was Sie überhaupt von einem Sofa erwarten. Damit schränken Sie die Auswahl ein und lassen sich nicht von den unzähligen Trendmodellen ablenken. Überlegen Sie also zuerst, wer die Couch am meisten benutzt und für welche Tätigkeit. Entsprechend können Sie entscheiden, ob Sie eher eine große Couch, ein robustes Material, ein Designerstück oder eine edle Couch wollen. Messen Sie dann den verfügbaren Platz genau aus und planen Sie noch etwas Puffer ein, damit die Couch nicht zu nah an der Wand oder an anderen Möbelstücken steht. Nun können Sie eine Skizze erstellen, in die all Ihre bisherigen Überlegungen und Ansprüche mit einfließen.

Mit dieser Skizze im Gepäck werden Sie im Möbelhaus viel leichter fündig und lassen sich nicht aus der Bahn werfen. Denn was bringt Ihnen die kleine, schicke Couch, wenn Sie ganz viel Zeit mit der ganzen Familie auf der Couch verbringen? Oder was haben Sie von einer riesigen, gemütlichen Couch, wenn Sie eigentlich doch nie darauf sitzen?

Haben Sie Ihren Favoriten gefunden, sollten Sie das Sofa nicht gleich kaufen, sondern sich erstmal ein Stoffmuster und die genauen Maße nach Hause mitnehmen. So können Sie die Farbe in Ihrem eigenen Licht testen und den Raum noch einmal ganz genau nachmessen. Denken Sie dabei auch an den Platz für überstehende Polster von Lehnen hinter und neben der Couch. Auch den benötigten Platz für Klapplehnen oder schwenkbare lehnen sollten Sie mit einplanen. Sie wollen sich ganz sicher sein? Bauen Sie Ihre favorisierte Couch mit Umzugskartons nach. Wenn jetzt alles passt, haben Sie das Sofa Ihrer Träume gefunden!

Damit es auch lange schön bleibt und Sie nicht so bald wieder auf Sofa-Suche gehen müssen, sollten Sie das Material gut pflegen. Alle ein bis zwei Jahre ist außerdem eine professionelle Reinigung für Polstermöbel zu empfehlen.

Abholtermin wählen

Jetzt Abholtermin vereinbaren