Professionelle Teppichreinigung in Nürnberg


Abholung und Bringservice inklusive ab 60€

Nürnberg und Umkreis

pH-neutrale, fasertiefe Reinigung

Bequeme 7/24 Online Buchung

Transparente Preisstruktur

Unsere Teppichreinigung in Nürnberg reinigt Ihren Teppich professionell - bequem per Mausklick wählen Sie einen Abholtermin aus. Eine Woche nach Abholdatum liegt der hygienisch saubere und frische Teppich wieder bei Ihnen in der guten Stube. Buchen Sie jetzt über das Kontaktformular Ihren Termin zur Profi-Teppichwäsche!

Kosten-Vorkalkulation Ihrer Teppichwäsche

Rabattaktion: -10% bei Online-Terminvereinbarung

Hier finden Sie die Preise bei festverlegten Teppichböden.


Einfache Online Buchung und nach 7 Tagen erhalten Sie Ihren Teppich zurück

 
Prozessbild Nürnberg
 

Das sagen unsere Kunden zur Teppichreinigung Nürnberg


Teppichreinigung JL-Clean
4.7
Basierend auf 61 Rezensionen
Jessika Zimmer
Jessika Z.
Teppich reinigen lassen war glaub ich noch nie so einfach
Thomas Diederich
Thomas D.
Das Formular ausfüllen, Zack, abholung, zack alles wieder sauber
Ann-Kathrin Wiek
Ann-Kathrin W.
Selbst rotwein war kein problem

Außerdem: Bei jedem Auftrag lassen wir einen Baum pflanzen

Mit der Umwelt-Organisation OneTreePlanted helfen wir Wälder auf der ganzen Welt wieder herzustellen. So gleichen wir den CO2-Verbrauch für die Reinigung Ihres Teppichs nicht nur aus, sondern sie hilft im Kampf gegen den Klimawandel!

 
 

Ein sauberer Teppich ist die Visitenkarte Ihrer Wohnung

 
 
 
 

Den Faktencheck zum Video und weitere Gründe für eine Teppichreinigung finden Sie hier.

 
 

Damit Ihr Teppich wieder wie neu strahlt

 

Erfahren & professionell: Teppichreinigung Nürnberg

Eingangsprüfung

Teppich Eingangsprüfung

Sofort nach der Anlieferung prüft einer unserer Experten Ihren Teppich. Er dokumentiert die Höhe des Flors, das Material und die Abmessungen. Ein digitales Foto, was Sie bei Bedarf gerne anfordern können, schließt die Eingangsprüfung ab.

Teppichreinigung

Teppichwäsche Nürnberg

Bei der Teppichreinigung Nürnberg beginnt die Reinigung mit gründlichem Ausklopfen. Damit wird der Flor von losen Verschmutzungen wie Tierhaaren, Staub und Sand befreit. Im zweiten Schritt erfolgt die intensive Nassreinigung in der speziellen Teppich-Breitwaschanlage mit pH-neutraler Seife. So wird ihr Teppich schonend, doch fasertief sauber. Sorgfältiges Klarspülen schließt die Nasswäsche ab.

Feuchtigkeitsentzug

Feuchtigkeitsentzug beim Teppich

Nach der Wäsche durchläuft der Teppich unsere Walzanlage, die in schonender Art das Wasser aus dem Flor drückt. So reduziert sich die Feuchtigkeit auf rund 60 Prozent. Anschließend vermindert eine Langzentrifuge die restliche Feuchtigkeit auf etwa 30 Prozent. Nach dem Schleudergang wird der Teppich aufgehängt und im rund 55 °C warmen Gebläse durch und durch getrocknet.

Qualitätssicherung

Qualitätssicherung in Nürnberg

Das abschließende Finish erhält Ihr Teppich durch intensives Bürsten in Faserrichtung. Unser Mitarbeiter glättet die Oberfläche und lockert den Flor auf, sodass alle Fasern wie bei einem fabrikneuen Teppich in exakt die selbe Richtung weisen. Bei diesem letzten Arbeitsschritt der Teppichreinigung in Nürnberg dokumentiert ein Digitalfoto die Abschlusskontrolle. Erst jetzt ist der Teppich zur Auslieferung bereit.

Wichtige Fragen zur Teppichreinigung Nürnberg

Abhol- und Lieferservice

1Wann erhalte ich meinen Teppich zurück?

Keine Frage - ein Raum ohne Teppich wirkt kahl und unwohnlich. Daher arbeiten wir bei der Teppichreinigung Nürnberg nach Plan, damit Sie Ihren Teppich innerhalb sieben Tagen nach dem Abholdatum frisch gewaschen und hygienisch sauber zurückerhalten.
Passt Ihnen ein späteres Datum besser, können Sie gerne ein abweichendes Lieferdatum im Bestellformular auswählen. Falls eine Reparatur ausgeführt wird, erhalten Sie den Teppich bei größerem Aufwand möglicherweise erst später zurück. Bei der Beurteilung des Schadens vereinbart unser Mitarbeiter ein konkretes Lieferdatum mit Ihnen.

2Wie hoch sind Abhol- und Lieferkosten?

Ab einem Auftragwert von 60 € erhalten Sie die Abholung und Lieferung kostenlos, da das Fahrzeug der Teppichreinigung Nürnberg in einem festen Tourplan organisiert ist. Geringere Auftragswerte müssen wir aus wirtschaftlichen Gründen mit pauschal 60 € berechnen.

3Wann wird der Teppich abgeholt?

Wählen Sie bitte im Bestellformular einen Abholtermin auf Basis unserer Tourdaten aus.

4Kann ich eine abweichende Lieferadresse angeben?

Selbstverständlich liefern wir auch an eine andere Adresse aus. Hinterlassen Sie dazu bitte im Kommentarfeld des Bestellformulars beim letzten Schritt vor Auftragstellung einen entsprechenden Hinweis. So können Sie nach dem Umzug Ihren frisch gereinigten Teppich gleich an der neuen Adresse in Empfang nehmen.


Allgemeine Fragen zur Teppichreinigung

1Wie erfolgt die Bezahlung?

Wenn ein Mitarbeiter der Teppichreinigung Nürnberg Ihren gereinigten Bodenbelag zurückbringt, erhalten Sie die Rechnung, die Sie gleich vor Ort per EC-Karte oder in bar begleichen können.

2Wen betraut Teppichreinigung Nürnberg mit der Teppichwäsche?

Als bundesweit tätiges Unternehmen arbeiten wir eng mit Fachbetrieben in Ihrer Nähe zusammen. Unsere Kooperationspartner sind erfahrene Teppichreinigungen, die meist seit mehreren Generationen in dem Gewerbezweig tätig sind. So profitieren Kunden von fundierter Erfahrung aus langjähriger Berufserfahrung. Unsere Partner wissen, wie Flore und Flecken die optimale Behandlung erfahren: Ihre wertvollen Teppiche in und um Nürnberg sind bei bei unseren Partner-Teppichreinigungen in besten Händen.

3Wie häufig sollte ich meinen Teppich reinigen lassen?

Regelmäßige Nassreinigung und fachgerechte Trocknung verlängert die Lebensdauer ihres Teppichs und Sie gehen sicher, dass der Wohnbereich hier hygienisch einwandfrei ist. Experten empfehlen je nach Intensität der Nutzung eine Grundreinigung alle drei bis fünf Jahre.

4Erhalte ich meinen Teppich garantiert ohne Flecken zurück?

Unsere Partner für Teppichreinigung in Nürnberg setzen ihre weitreichende Erfahrung und moderne Technik ein, um ein makelloses Ergebnis zu liefern. Doch selten bleiben die Bemühungen leider ohne Erfolg, wenn sich Substanzen wie der Urin von Haustieren nach langem Kontakt mit den Teppichfasern unlösbar miteinander verbunden haben.

5Was passiert, wenn während der Wäsche ein Schaden entsteht?

Sollte trotz aller Sorgfalt während der Reinigung oder der Trocknung ein Schaden an Ihrem Teppich entstehen, kann die Teppichreinigung Nürnberg durch die Fotodokumentation bei Eingang die Schadensermittlung lückenlos zurückverfolgen. Unsere Partner-Reinigung vor Ort haftet für den Zeitwert Ihres Teppichs.

Was tun, wenn der Teppich schlecht riecht?

Bei neu verlegtem Teppichboden können sich beißende Ausdünstungen bilden, die entweder auf das Teppichmaterial selbst oder den verwendeten Kleber zurückzuführen sind. Die Duftnoten ähneln Gummi, chemischem Plastikgeruch, Lackfarbe oder Lösungsmitteln.

Saugen Sie den Teppich gründlich ab, um lose Fasern und Produktionsrückstände zu entfernen. Ansonsten hilft es nur, einige Tage ausgiebig zu lüften. Dazu kann man ihn auf einer trockenen Außenfläche auslegen oder über eine Teppichstange hängen. Auf der sicheren Seite sind Sie mit einem hochwertigen Wollteppich, denn dieser ist vollständig aus Naturfasern hergestellt und kommt ohne chemische Zusätze aus.

Altersgeruch bei Teppichen

Auch wenn das Erbstück immer gut gepflegt wird, kann sich mit der Zeit ein muffiger, modriger Eigengeruch entwickeln. Dieser normale Vorgang tritt auf, wenn die alten Teppichfasern Staubpartikel aus der Luft fest an sich binden. Um das vorzubeugen sollten Sie Ihren Teppich etwa zweimal die Woche gründlich staubsaugen und alle 3-5 Jahre vom Profi reinigen lassen. Ein wirksames Hausmittel bei müffelnden Teppichen ist übrigens Natron, streuen Sie dieses auf den Teppich und nach einer Nacht Einwirkzeit saugen Sie das Pulver einfach wieder ab.

Teppichboden muss gesäubert werden, weil durch Jungen verschmutzt

Nicht entfernte feuchte Verschmutzungen

Besonders feuchte Verschmutzungen sind Geruchsverursacher, da sie tief in den Flor eindringen und schwer entfernbar sind. Ganz wichtig ist es bei Flecken schnell zu reagieren und möglichst viel Flüssigkeit sofort abzuschöpfen. Dazu eignen sich Löffel aber natürlich auch Küchenhandtücher und Lappen. Danach kann man dem Fleck mit Hausmitteln an den Kragen gehen. Essigwasser, Aspirintabletten und Fensterreiniger können alle genutzt werden um Ihren Teppich zu retten . Genauere Tipps finden Sie in unserem Blogartikel "Wie du deinem Teppich in Flecken-Notfällen hilfst (SOS-Lexikon)". Je früher Sie handeln, umso größer sind die Erfolgschancen!

Professionelle Teppichwäsche in Nürnberg und Umgebung

Nürnberg zählt zu den 15 größten Städten in der Bundesrepublik und bildet nach München die zweitgrößte Metropole Bayerns im Regierungsbezirk Mittelfranken. Bei mehr als 520.000 Einwohnern lässt sich die eine oder andere Ungeschicklichkeit nicht vermeiden:

Ein versehentlich umgestoßenes Rotweinglas, eine Tasse Milchkaffee oder Fruchtsaft entleeren sich so blitzschnell auf den schönen Teppich, dass Sie es nicht schaffen, mit einem Tuch das Schlimmste zu verhindern.

Jetzt steht Ihnen die Teppichreinigung in Nürnberg in der City und bis zu 70 km im Umkreis hilfreich zur Seite. Große, schwere und empfindliche Teppiche aus verschiedenen Materialien sachgerecht zu reinigen, ist zu Hause gar nicht möglich. Wir übernehmen das gerne für Sie!

Vertrauen Sie unseren handverlesenen Partnern den erfahrenen Fachleuten für Teppichreinigung in Nürnberg. Mit modernen Maschinen ausgestattet erzielen wir maximale Sauberkeit, da wir bei der Anlieferung jedes Stück individuell begutachten. Wir stimmen die Pflege auf das Material, den Fleck und die Florhöhe ab und können dabei auf ein Repertoire von traditionellen sowie neuesten Mittel und Methoden zurückgreifen.

Profitieren auch Sie von der Nürnberger Teppichreinigung inklusive Transportservice ab 60 € Auftragswert. Freuen Sie sich auf ein schönes, gepflegtes Zuhause mit hygienisch frischen Teppichen.

Wann ist es Zeit für eine professionelle Teppichreinigung?

Teppiche sind ein absoluter Hit. Sie sind flauschig, vermitteln ein Gefühl von Harmonie und Geborgenheit und werten alle Räume auch optisch auf. Der Nachteil ist jedoch, dass sich Teppiche nicht so sauber halten lassen wie vergleichsweise Fliesenböden. Dennoch gibt es Tipps und Tricks, wie der Teppich möglichst lange ansehnlich bleibt. Zum einen können Sie selbst viel tun, um Ihren Teppich zu reinigen, zum anderen können Sie die Sauberkeit Ihres Teppichs mit einer professionellen Reinigung auf ein neues Level bringen.

Wer Haustiere zu Hause hat, der sollte den Teppich etwa alle ein bis zwei Jahr professionell reinigen lassen. Auch bei Allergiker in der Familie, ist es ratsam, den Teppich in diesen Abständen reinigen zu lassen. Wenn Sie Baby erwarten macht es Sinn, den Teppich im Vorfeld in die Reinigung zu geben, damit Ihr Kind beim auf dem Boden liegen und krabbeln nicht so viel Staub und Schmutz einatmet.

Vielleicht denken Sie, dass in der Wohnung von Allergikern gar kein Teppiche liegen sollten. Dies ist jedoch ein Irrtum. Teppiche nehmen Allergene und Pollen sehr gut auf und schlucken diese quasi. Die Luft wird dadurch gereinigt und für den Allergiker besser verträglich. Besonders bei Heuschnupfen können Sie hier einen enormen Unterschied bemerken. Genau aus diesem Grund müssen die Teppiche jedoch auch öfter professionell gereinigt werden. Die Teppichreinigung wäscht alle Allergene und Schmutzpartikel aus dem Teppich und so kann dieser Zuhause wieder Ihr Helfer in der (Pollen-)Not werden.

Auch wenn Sie immer darauf achten, dass der Hund die Wohnung nur mit sauberen Pfoten betritt, ein bisschen Schmutz bleibt immer hängen. Auch haben Hunde und Katzen die Angewohnheit, dass sie sich mit Vorliebe auf Teppichen übergeben. Oder die lieben Vierbeiner urinieren aus Versehen auf den guten Teppich. Tierhaare lassen sich nur schwer mit dem Staubsauger entfernen und dementsprechend sieht Ihr Teppich nach einiger Zeit aus. Die Profis von der Reinigung entfernen allen Staub und Dreck der sich mit der Zeit im Teppich angesammelt hat restlos. So bekommen Sie den Teppich tiefenrein und strahlend schön zurück geliefert.

Bevor das Baby auf die Welt kommt, müssen Sie viel vorbereiten. Schließlich solles alles schön und bereit für dieses neue Menschenkind sein. Denken Sie auf jeden Fall daran die Teppiche, der im Babyzimmer, Schlafzimmer und dem Wohnzimmer liegt reinigen zu lassen. Babys haben einfach noch kein starkes Immunsystem und verbringen viel auf dem Boden. Teppiche sind dafür toll auf dem Boden, denn Sie sind weich und federn Stürze ab und schützen Ihr Kind vor dem Auskühlen. Egal ob sie darauf herumrobben, krabbeln, liegen oder spielen, wenn der Teppich dreckig ist, landen die Schimmelsporen und der Staub im Teppich in den Lungen des Kindes. Lassen Sie die Teppich, auf denen Ihr Kind Zeit verbringen wird also professionell reinigen.

Kann der Teppich auch selbst gereinigt werden?

Gehören Sie nicht zur Allergiker-Gruppe, haben Sie keine Haustiere und auch keine Kleinkinder, so braucht Ihr Teppich seltener eine professionelle Reinigung. Sie sollten den Teppich in jedem Fall mindestens zwei mal pro Woche staubsaugen und dabei mit und gegen die Florrichtung arbeiten. Es gibt auch die Möglichkeit bei unempfindlichen Teppichen einen Nassstaubsauger zu verwenden, nachdem Sie den Teppich einshampooniert haben. Dies ist jedoch kein Ersatz für eine professionelle Reinigung, denn diese Methode löst nur oberflächlichen Schmutz. In der Reinigung wird jeder Teppich zunächst durchgerüttelt und Sie wären überrascht wie viel Schmutz sich aus einem sauber aussehenden Wohnzimmerteppich löst! Das kann kein Nassstaubsauger leisten. Alle drei bis fünf Jahre sollten Sie Ihren Teppich also zur professionellen Reinigung geben.

Wie oft sollte man einen Teppich waschen lassen?

Je nach Verschmutzungsgrad muss der Teppich jeden Tag, aber spätestens einmal pro Woche ordentlich gesaugt werden. Je öfter gesaugt wird, umso schlechter können sich Schmutz und Staub in den Fasern festsetzen. Grundsätzlich können Teppiche aus allen Materialien abgesaugt werden.
Ist ein Missgeschick passiert, so sollte dieser Fleck immer zeitnah entfernt werden. Je länger sich Rotwein, Sauce und Co in den Teppich einfressen können, umso schwieriger sind diese rückwirkend zu entfernen.
Sie finden in unseren Blogbeiträgen wichtige Tipps und Tricks, wie Sie diverse Flecken aus den unterschiedlichsten Teppichen entfernen können.

Abholtermin wählen

Jetzt Abholtermin vereinbaren